Florian ist jung und braucht das Geld Rotating Header Image

Die glamouröse Welt des Pferdesports

Gestern ging es zwecks Anlegung eines Teils des bisher erwirtschafteten Kapitals auf die Trabrennbahn Berlin Mariendorf. Die Konkurrentin war ebenfalls mit von der Partie. Wer jetzt beim Stichwort Pferderennbahn und Pferdesport an ein dekadentes happening mit ausladenden Hüten und Lachshäppchen denkt liegt falsch. Bockwurst und Bier sind hier schon eher zu Hause.

Alles wirkt etwas runtergekommen, und der Duft von kaltem Zigarrenrauch liegt in der Luft. Auch die Besucherzahl war sehr überschaubar, und hatte mit Designerhüten nichts am Hut.

Ohne Fachwissen, aber mit dem Willen etwas Geld zu gewinnen ging es also los. Gleich beim ersten Rennen sollte ich schon erfolgreich sein. Übermannt von der Gewinnsumme von 11 Euro ließ ich mich dazu verleiten das Glück weiter heraus zu fordern. Letzlich mit dem Ergebnis von insgesamt 18 Euro Miese – also eher wenig erfolgreich. Hier folgt noch das etwas langatmige Zeugnis der Aktion. Mit experimenteller Spezial-Kameraführung.

Auf der Trabrennbahn

  • Share/Bookmark

Comments are closed.