Florian ist jung und braucht das Geld Rotating Header Image

Es liegt was in der Luft

Und zwar liegt ein ganz besonderer Duft! Am Wochenende kam ich endlich dazu, mich näher mit der Herstellung der Berliner Luft zu befassen. So gesehen recht erfolgreich. In einem aufwändigen und streng geheimen Verfahren ist es mir gelungen folgende Gerüche in kleine Luftdichte Beutel zu bannen: Friedrichshainer Hundekot, Kreuzberger Dönerbude, und Neuköllner Rauch und Suff.

Gerade die Mischung Friedrichshainer Hundekot hat es wirklich in sich! Ab und an steigt mir immer noch ein Schwall von dieser Duftnote in meine Nase. Es ist wirklich unglaublich abstoßend! Wer darüber nachdenkt solch einen Luftbeutel zu erwerben, der sei also gewarnt. Ach so: Für nur  einen Euro kann man so ein Ding erwerben. Wer mag kann mir einfach eine Mail schreiben. Ich zögere noch etwas das bei ebay zu verkaufen, da der Gestank möglicherweise wirklich etwas heftig ist. Einen kleinen Demonstationsfilm gibt es hier zu sehen:

This text will be replaced

  • Share/Bookmark

2 Comments on “Es liegt was in der Luft”

  1. #1 Vom Tellerwäscher zum Millionär – Florian ist jung und braucht das Geld
    on Jan 6th, 2009 at 12:25 am

    [...] Möglicherweise das Musikvideo zu meinem bisher noch nicht existierenden Superhit drehen? Meine Berliner Luft verkaufen? Reiche Menschen dazu befragen, wie sie es zu so viel Geld gebracht haben? Iphones [...]

  2. #2 Robin
    on Jan 8th, 2009 at 11:15 am

    du solltest das dringend auf Ebay setzen, vorallem auf die amerikanische und US Seite. Ich glaube das könnte tatsächlich was bringen, als wirklich sehr sehr originelles Souvenier!